Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Ein Intranet für die gesamte Landeskirche

Auf der Herbsttagung 2019 der Landessynode wurde die Einführung des Landeskirchenweiten Intranets beschlossen (hier finden Sie die Beschlüsse der Landessynode zum Nachlesen).

Das landeskirchenweite Intranet (LKI), das die Kommunikation und die Zusammenarbeit innerhalb der Landeskirche stärken soll, wird nun im Hinblick auf die Mail-Infrastruktur nach und nach auf der Ebene der Kirchenkreise der EKBO eingeführt.

Grundsätzliches Ziel ist es, allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Landeskirche den Zugang zu einer innovativen, modernen und einheitlichen Kommunikations- und Arbeitsinfrastruktur zu ermöglichen. Das beinhaltet z.B. die Bereitstellung eines dienstlichen Mail-Postfachs, die Anbindung an die Cloud-basierte Dateiablage und die Nutzung des internen Messenger-Dienstes EKBO-Dialog.

Alle aktiv Mitarbeitenden von Gemeinden können bei gemeinsam.ekbo.de mitmachen. Für die Gemeinden besteht kein weiterer finanzieller Aufwand für die Registrierungen einzelner Mitarbeitenden.

Funktional steht das LKI auf mehreren Säulen:

Gemeinsame Kommunikationsinfrastruktur (E-Mail, Kalender, Chat, Video-Telefonie etc.)

Zusammenarbeitsplattform (Cloud-basierte Dateiablage, sicheres Teilen und Austauschen von Dateien, gemeinsames und gleichzeitiges Arbeiten an Dateien).

Intranet-Webseite, um sich über Neuigkeiten der Landeskirche zu informieren. Hier finden Sie auch Online-Angebote der Bibliothek  (u.a. Voll-Zugriff auf mehrere theologische Veröffentlichungen, wie z.B. Pastoraltheologie, TRE, RGG).

RSSPrint

Wie registriere ich mich im Landeskirchenweiten Intranet?

Letzte Änderung am: 21.06.2021